check-circle Created with Sketch.

Die Teilnehmerzahl bei Führungen ist aktuell auf 5 Personen begrenzt. Bitte informieren Sie sich hier über unsere weiteren Corona-Schutzmaßnahmen.

Hier können Sie viel erleben:

Hier können Sie viel erleben:

Die Henrichs-Hütte ist in Hattingen.

Die Henrichs-Hütte war früher eine Fabrik.

In der Fabrik hat man Eisen gemacht.
​​​​​​​Und Stahl.

Das ist über 150 Jahre her.

Heute ist die Fabrik ein Museum.

Aus Eisen macht man zum Beispiel:

  • Nägel.
  • Oder Schlüssel.

Im Museum sehen Sie das:
Wie man Sachen aus Eisen macht.

 

Sie lernen im Museum auch viel über Stahl.

Stahl wird aus Eisen hergestellt.
Stahl ist eine Mischung auf Eisen und anderen Metallen.
Stahl ist für viele Sachen aber besser geeignet als Eisen.

Zum Beispiel:

  • Stahl rostet nicht so viel wie Eisen.
  • Stahl ist haltbarer als Eisen.

Stahl braucht man zum Beispiel:

  • Für Eisenbahn-Schienen.
  • Oder für Autos.

Hoch-Ofen

Eisen ist zusammen mit anderen Stoffen in Steinen.

Man muss das Eisen von den anderen Stoffen trennen.

Das macht man in einem großen Ofen.

Dieser Ofen heißt: Hoch-Ofen.

 

Der Hoch-Ofen von der Henrichshütte ist sehr alt.

Der Hoch-Ofen ist der älteste Hoch-Ofen im Ruhr-Gebiet.

Der Hoch-Ofen ist sehr hoch.

Eisen aus dem Hoch-Ofen

Das Eisen soll sich vom Stein trennen.

Das Eisen trennt sich vom Stein:
Wenn es sehr heiß wird.

Dafür gibt es ein Feuer im Hoch-Ofen.

Das Feuer im Hoch-Ofen muss sehr heiß sein.

Das Feuer muss über tausend Grad heiß sein.

Die Steine werden im Feuer flüssig.

 

Das Eisen trennt sich dann von den anderen Stoffen.

Die anderen Stoffe sind Abfall.

Den Abfall nennt man: Schlacke.

Schau-Gießerei

Sie können in der Schau-Gießerei im Museum sehen:
So werden Sachen aus Metall hergestellt.

Mitarbeiter in der Schau-Gießerei zeigen Ihnen:
So gießt man Metall in verschiedene Formen.
Metall ist zum Beispiel Eisen.

Die Vorführungen sind immer mittwochs.

Die Vorführungen sind von April bis Oktober.

Gebläse-Haus

Das Feuer im Hoch-Ofen braucht viel Luft.

Besondere Maschinen blasen die Luft in den Hoch-Ofen.

Die Maschinen standen früher im Gebläse-Haus.

Eine der Maschinen steht heute noch im Gebläse-Haus.

Sie können sich die besondere Maschine ansehen.

Sonder-Ausstellungen

In der Henrichs-Hütte gibt es immer wieder neue Ausstellungen.

Das nennen wir: Sonder-Ausstellungen

Sonder-Ausstellungen gibt es immer nur für ein paar Monate.

Viele Sonder-Ausstellungen sind im Gebläse-Haus.

Pflanzen und Tiere

Es gibt viele Pflanzen auf dem Gelände von der Henrichs-Hütte.

Auch viele Tiere leben ganz nah bei der Henrichshütte.

Zum Beispiel verschiedene Vögel.

Sie können die Pflanzen und Tiere bei Führungen sehen.

Für Kinder

Es gibt verschiedene Angebote für Kinder.

Alle Angebote für Kinder erkennen Sie an der blauen Ratte.